Methoden unserer Arbeit

Die Grundlage unserer gesamten Arbeit sind die Methoden der humanistischen Psychotherapie. Diese stellt eine persönliche Weiterentwicklung und eine ganzheitliche Selbstverwirklichung in den Mittelpunkt.

Dabei liegt der Augenmerk auf das unmittelbare Erleben im Hier und Jetzt. Selbstverständnis und Selbstreflexion ebnen den Weg zur Veränderung. Sie befähigen zur Entwicklung, Differenzierung und Gestaltung der Persönlichkeit.

 

In den Seminaren werden die Methoden der Gestalttherapie gepaart mit der Körperarbeit, Bioenergetik, Meditationen, Phantasiereisen, Tanz uvm., um eine ganzheitliche Erfahrung anzubieten.

 

Die SEMINARE vermitteln auf Grundlage eines strukturierten Veränderungsprozess folgende Methoden und psychologischen Theorieinhalte:

 

  • die Seminare gestalten sich interaktiv
  • Einzel- und Paarübungen sowie Gruppenarbeit
  • Ritualarbeit
  • Körperbewusstsein mittels Wahrnehmung verbessern
  • Voice Dialoge und Psycho Drama
  • Meditation und Entspannungsübungen
  • Phantasie- und Trancereisen
  • Rollenspiele und theaterpädagogische Elemente
  • kreativer, künstlerischer Selbstausdruck durch Farbe, Ton oder Bewegung
  • Beobachtung von Haltung- und Bewegungsgewohnheiten
  • Aufstellungen und systematische Betrachtungsweisen
  • psychodynamische Prozesse
  • Feedback
  • Grundlagen der Körpertherapie, Körperarbeit und Bioenergetik (Wilhelm Reich, Alexander Lowen etc.)
  • Geschichte und Theorie der Gestalttherapie
  • Lernzonenmodell (Komfort-, Lern- und Panikzone)
  • Paradoxie der Veränderung

Die SEMINARE vermitteln folgende Fähigkeiten:

 

  • Kennenlernen und Verinnerlichung von Veränderungsprozessen, um zukünftig die Herausforderungen des Alltages besser zu meistern
  • Stärkung in Auf- und Umbrüchen im Leben
  • emotionales Training und Steigerung der Resilienz durch Annahme der unterschiedlichen Phasen eines Prozesses
  • Generierung von neuen (Lebens-)Ideen und Visionen für Privat- und Berufsleben
  • Erweiterung des Problemlösungsraumes durch Finden von Lösungen 
  • Selbstreflexion und Erkennen von ungesunden Strategien
  • Einklang von Kopf, Herz und Bauch zu gewinnen
  • neue Wege und Neuausrichtungen im Leben lustvoll und verantwortlich umzusetzen
  • Lernen durch eigene Erfahrung